Berufsberater zu Besuch bei Fratelli Roda SA

 

Sieben Berufsberater der kantonalen Bildungsdirektion waren am Mittwoch 27. Juli bei Fratelli Rosa SA zu Besuch.
Das Ziel des Besuchs, organisiert durch den Verband der Tessiner Grossunternehmen (AITI), bestand darin den Berufsbildnern, die Ausbildungsmöglichkeiten der grafischen Industrie näher zu bringen. Fratelli Roda SA, als führendes Unternehmen der grafischen Industrie, wurde ausgewählt für diese wichtige Aufgabe.

Am Treffen hat auch Viscoms Vizedirektor, Stefano Gazzaniga, teilgenommen; Er hat die Notwendigkeit den Jugendlichen die Berufsmöglichkeiten der grafischen Industrie bekanntzumachen unterstrichen.
Fratelli Roda SA bildet einen Printmedienverarbeiter aus, welcher im September das dritte und letzte Ausbildungsjahr beginnen wird.