Coppa Roda

Die traditionelle soziale Regatta von Fratelli Roda SA, die jedes Jahr die höchste Beteiligung der Mitglieder des CVLL hat und auch Segler von außen anzieht, kehrt am 25. und 26. August zurück, um die Wellen von Ceresio zu segeln. Seit 38 Jahren organisiert die Fratelli Roda SA diese Regatta, und unterstützt seit mehreren Jahren auch Telethon.
"Ein Termin, den wir jedes Jahr erneuern, weil wir an die positiven Werte dieses Sports glauben, die Umwelt respektieren und die Bemühungen der Gruppe dank der Harmonie unter den einzelnen Mitgliedern belohnen", sagte Marco Roda. "Eine Veranstaltung, die in diesem Jahr an ihren Gründer erinnert, sowie an das unserer Firma, Luigi Roda, 25 Jahre nach seinem Tod."
Viele Kategorien streiten sich, aber wir erinnern uns besonders an Velabeli, die integrierte Segelinitiative, gefördert von Boris Keller, die Menschen mit Behinderung die Möglichkeit bietet, sich dem Sport des Segelns auf unseren Seen zu nähern und aktiv zu praktizieren.