Bei Fratelli Roda SA getroffene Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter und Sicherheit der Produktionskontinuität zur vollsten Zufriedenheit der Kunden

Gesundheitsprävention zum Schutz der Arbeitnehmer

Zur Einhaltung und Umsetzung der Gesundheitsvorschriften zum Schutz von Bürgern und Arbeitnehmern hat das Unternehmen, zusätzlich die Aufteilung des Arbeitstages in drei - nicht zusammenhängende - Arbeitsschichten als weitere gesundheitliche Verteidigung der Tätigkeit innerhalb des Unternehmens eingeführt. Damit werden die Kontakte zwischen Mitarbeitern weiter reduziert.

Auch das Büropersonal arbeitet in getrennten, sich nicht überschneidenden Schichten und kommt nie in direkten Kontakt mit den Produktionsabteilungen.

Um die Möglichkeit einer Ansteckung in den Schichtwechseln zu verringern, werden längere Zeitintervalle aktiviert, um eine gleichzeitige physische Beschäftigung durch Mitarbeiter in den Abteilungen und Produktionsbereichen zu vermeiden.

Während dieser Pausen zwischen einer Schicht und der nächsten werden die betroffenen Räume vollständig gelüftet. Das verwendete Belüftungssystem gewährleistet einen vollständigen Austausch der Luft vor Beginn der nächsten Schicht.

Am Ausgang der verschiedenen Maschinen in dieser Zeit gibt es nur eine Person, um engen Kontakt zu vermeiden – die Produktivität wird bestraft, dies aber zugunsten der Gesundheit unserer Mitarbeiter.

Kontinuität der Produktion auch bei Schwierigkeiten in der Materialbeschaffung 

Unsere Lager garantieren die Produktion, dank des vorausschauend geplanten Lagerbestands. Derzeit sind über 2000 EURO-Paletten und mehrere hundert Tonnen Rohmaterial in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Eigenschaften verfügbar. Dies ermöglicht es uns, den normalen Produktionsbedarf zu decken.

Dieser beträchtliche Bestand, unsere hohe Verfügbarkeit und unsere Kundenunterstützung emöglichen es uns, optimistisch nach vorne zu schauen.

Für Fratelli Roda SA hat die Gesundheit seiner Mitarbeiter und die Kundenzufriedenheit immer erste Priorität. Dies ist der Gedanken, der unser Geschäft und unsere Präsenz, in der Region und Schweizweit, seit 78 Jahren prägt.

Marco Roda

Generaldirektor