Wirtschaftliche Erholung? Wir sind bereit!

Trotz der schweren Weltwirtschaftskrise 2020, verursacht durch starke staatliche Restriktionen, hat die Fratelli Roda SA ihr Investitionsprogramm ohne grössere Änderungen fortgesetzt.
 
Tatsächlich wurde im Januar 2021 eine neue Digitaldruckeinheit in Betrieb genommen mit der Möglichkeit, die üblichen vier CMYK-Farben und vier Sonderfarben zu drucken, welche unser Produktionspotenzial in diesem speziellen Sektor verdoppeln wird.
 
Im selben Monat wurde eine automatische Schneideeinheit für Formate bis 155 cm Breite installiert, um die einzige Offsetdruckmaschine im Tessin mit einem Druckformat von 100x140 cm zu ergänzen, welche seit einigen Jahren in unseren Werken in Betrieb ist und die im Jahr 2020 komplett, von der Einlage bis zur Auslage erneuert wurde, und deren Abschluss in den ersten Monaten des Jahres 2021 sein wird.
 
  
 
Im März 2021 wird eine europäische Premiere im Bereich der automatisierten Reinigung von gestanzten Bögen in Betrieb gehen. Diese Maschine wird die Erste in Europa sein und ermöglicht es, die Stanz- und Trennphasen zu beschleunigen.
 
Im Laufe des Jahres sind ausserdem weitere Investitionen geplant, um unseren Maschinenpark auf den aktuellen Stand der Technik zu halten, sowie auch im Bereich der elektronischen Überwachung und Qualitätssicherung.
 
Mit diesen Neuinvestitionen festigen und bekräftigen wir unsere Position an der Spitze des Technikstandes in unserer Branche, und bestätigen unsere zukünftige Präsenz in einem zunehmend anspruchsvollen und schwierigen Markt.